2019-05-05 / Fragment VI / Become an animal

spaces and figures

Spaces and figures I


Raum / deren Spezifikation mittels Produktion von Wortfeldern / Worträumen erfolgt

Handlungsanweisung

(figurative Spezifikation innerhalb der Worträume )


Space based on the geometrical connection of the wordfields’ coordinates

Figurations (and objects), which are also based on word fields, but are brought to light by movements


  • taken from the poems / the notated segmentations of events

interaction between the figures (and the objects)

formulated as instructions how to act and what to say

taken from the father’s narrative which gets its designable and readable form by my drawing and painting according the wordfields' coordinates of the poems


Bild-Nr. MÄNNER • WND(10 Artikel)

Wir müssten prüfen, inwieweit sich die Körperräume erst im wechselseitigen Zugriff ausdehnen

fragt sich, inwieweit wir überhaupt von Sandräumen sprechen können, da es ihnen wohl nicht an Substanz, jedoch an Bindemittel fehlt, die Substanz räumlich zu stabilisieren. Ein Mann könnte durchaus annehmen, Ejakulat sei derart als Bindemittel zu bestimmen, dass also das Flüchtige des Weiblichen nur insofern Stabilität anzunehmen in der Lage sei, als es vom männlichen Ejakulat durchdrängt werde.

man mag diesen Gedanken absurd finden, in der Betrachtung pornografischer

Darstellungspraktiken jedoch ist neben dem zwanghaften Beleg männlicher Virilität genau das Gegenstand der subkutanen Konstitution; den weiblichen Körper als primär territorialem Raum in der Besamung konstitutiv zu stabilisieren (wozu es einer Virilität bedarf, die sich einem im unerträgliche Länge gezogenen Besamungsakt beweisen muss).

wnd_27548

This photo was taken in 1939 in Abyssinia, now Ethiopia,

by an unknown Italian soldier.

It later became the property of the British army following his capture and was used as their Xmas card in 1940.


Akt der Einspeisung / Verkleben der Teilelemente


Beginnen wir mit der photosynthetischen Ebene (findet i